Ein wunderschönes, kreatives Herbstfest erlebten die Grundschüler am Nachmittag des 30. Oktober in der Schule. Ab 16 Uhr verwandelten sich die Klassenzimmer in Werkstätten, in denen gesungen, gebastelt, geschrieben und gekocht wurde.

Als um 19.30 Uhr die Eltern, Großeltern und Geschwister ankamen, wurden sie von allen Schülern mit Liedern und Gedichten empfangen. Danach durchwanderten die Gäste interessiert und bewundernd die Klassenzimmer um zu begutachten, was die Kinder alles geschafft hatten. Zum Abschluss gab es selbst gekochte Kürbissuppe im ausgehölten Brötchen. Das war lecker!

Bis spät in die Dunkelheit war Leben im Schulhaus.

Termine