Zauberhafter Besuch

Am 17. Juni gab es große Aufregung im Schulhaus. Die zukünftigen Erstklässer besuchten ihre neue Schule und schnupperten in den Unterricht. Danach starteten sie zu einer Schulhausralley und lernten so alle wichtigen Stellen in der Schule kennen.

Zum Abschluss tarfen sie sich zusammen mit den Erst- und Zweitklässern im gemeinschaftraum zu einer Vorstelleung von Tommy, dem verkehrszauberer. Was der alles zaubern konnte! So lernten alle Kinder spielerisch, wie sie sich als Fußgänger im Straßenverkehr verhalten sollen. Aber auch, dass am erst mit 12 Jahren im Auto vorne sitzen darf. Es sei denn, man ist vorher schon 1.50m groß, dann geht es auch schon früher.

Termine