Anlässlich der Lesetage in Rheinland-Pfalz 2015 gibt es in diesem Jahr die Aktion: "Lesen an besonderen Orten".

Die dritte und vierte Klasse traf sich im Eiskeller der früheren Gaststätte Stripf zu einer Lesung mit Billy Bernhard vom Chauseetheater. Die Geschichte von "Ätze, dem ekligsten Monster der Welt" passte so gut in die Umgebung des dunklen Kellers, der mit Spinnweben und Kerzenlicht eine tolle Stimmung erzeugte! Billy Bernhard las mit so viel Enthusiasmus und schauspielerischem Talent, dass die Kinder gebannt zuhören und an manchen Stellen auch vor lauter Ekel laut schreien konnten.

Frau Oberle führte die Kinder zudem durch den überaus großen Keller und erzählte den Kindern die Geschichte dazu.

Termine