Emma zu Besuch!

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres bekam die 2. Klasse Besuch von Emma!

Emma ist ein braves, altes Huhn, das sich von den Kindern streicheln und füttern lässt. Sogar lebende Maden nahmen alle auf die Hand um Emma zu füttern.

Frau Heger, die Emma mitgebracht hatte, erzählte viel über Hühner: wie sie leben, was sie fressen, wer ihre Feinde sind und Vieles mehr.


Für die nächsten 21 Tage steht nun ein Brutkasten mit 33 Eiern in unserem Flur. Aus diesen Eiern sollen Küken schlüpfen, die dann bis zu den Herbstferien bei uns bleiben werden. Mal sehen, wie viel schlüpfen! Wir sind sehr gespannt!

Bis die Eier in 21 Tagen schlüpfen, lernen wir alles über das Huhn und seine Eier. Hier testen wir, ob ein Ei gekocht oder roh ist, bevor wir es aufschlagen um das Innere zu erforschen.

die ersten Küken sind geschlüpft!

Sie werden bis zu den Herbstferisn bei uns bleiben und danach zum Bauernhof zu ihrer Mutter zurück gebracht

Groß sind sie geworden!

Aber jetzt geht es wieder auf den Bauernhof.

Zum Abschluss des Projekts bekamen alle Kinder von Frau Heger eine Urkunde. Frau Jansen wurde wegen besonderer Verdienste um die Pflege der Küken das "Gluckendiplom" mitsamt dem Gluckenorden von Frau Oberle verliehen.

Termine