Tschüß Bernd

Mit einem :"Tschüss Bernd" und dem Lied "Viel Glück und viel Segen" verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schaidt von ihrem Hausmeister.

Bernd Guckert war 15 Jahre lang die gute Seele an der Schule. Was er so alles getan hat, fiel den Kindern spontan ein: Rasen mähen, Schulhof fegen, Schnee räumen, Weihnachtsbaum aufstellen, Klorollen austauschen, Lichter reparieren und vor allem Bälle vom Dach holen waren nur einige von den vielen Tätigkeiten, die von den Kindern bemerkt wurden.

Sichtlich gerührt nahm Bernd Guckert die Würdigung der Kinder und das Gemeinschaftbild aller Klassen aus den Händen von Schulleiterin Elvira Oberle entgegen, die ihm für seine stete Zuverlässigkeit und kollegiale Hilfsbereitschaft dankte. Um den Kindern den Abschied zu versüßen, spendete Bernd Guckert allen Kindern Mohrenköpfe. Roman Glaser wird nun die Nachfolge von Bernd Guckert antreten.

Termine